Ralf Welteroth jongliert mit den Worten, enthebt sie zeitweise ihrer üblichen Bedeutung und schafft so skurrile, absurde Sätze und Dialoge, die doch alle wunderbar einfach Sinn ergeben. Äußerst unterhaltsam und oft mit abgrundtiefem Hintersinn. Der SWR hat sie als „wunderbar groteske Geschichten, des zwischenmenschlichen Daseins“ beschrieben.

96 Seiten. 6,90 €

http://www.badische-zeitung.de/die-geraeusche-eines-dienstags